Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Jetlag-Syndrom

Störung des Schlaf-Wach-Rhythmus

Durch den gestörten Schlaf-Wach-Rhythmus ist die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit herabgesetzt. Zu einem Jetlag kommt es z. B., wenn man bei einem Langstreckenflug mehrere Zeitzonen passiert. Dadurch stimmt die eigene innere Uhr nicht mehr mit der Ortszeit überein. Es kommt zu Schlafstörungen, Müdigkeit, Gereiztheit. Die Ausprägungen des Jetlags können unterschiedlich stark sein.
Synonyme: Jetlag
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen