Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Infrarot-Strahlung

elektromagnetische Strahlung

Infrarot-Strahlung ist eine unsichtbare, elektromagnetische Strahlung, die als Wärme empfunden wird. Therapeutisch zum Einsatz kommt vor allem das kurzwellige Infrarot A, da dieses tief in die Haut eindringen kann. Anwendung findet die Infrarot-Strahlung unter anderem als physikalische Therapie im Rahmen einer Wärmetherapie. Hier bewirkt sie Schmerzlinderung, eine Steigerung der Hautdurchblutung sowie Muskelentspannung. Infrarot A wird auch in der Dermatologie zur Wundbehandlung sowie zur Behandlung von Warzen verwendet.
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen