Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

intermittierend


in Abständen auftretend, zeitweise (aussetzend), mit Unterbrechungen, in Schüben verlaufend

Der Begriff intermittierend bedeutet, dass ein bestimmter Zustand periodisch auftritt, das heißt, einmal nachlässt und dann wieder auftritt. Ein Beispiel ist das intermittierende , bei welchem die Patientinnen/Patienten nicht ständig, sondern anfallsartig an den Symptomen (Hustenanfälle, pfeifende Atmung, Atemnot etc.) leiden.
Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen