Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

ICSI

Abkürzung für „intracytoplasmatic spermia injection“ (intrazytoplasmatische Spermieninjektion)

ICSI ist eine Methode der künstlichen Befruchtung (siehe auchIVF), bei der ein Spermium direkt in die Eizelle eingespritzt wird.
Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen