Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Hinterhauptlage

bestimmte Schädellage des Ungeborenen

Unterschieden wird zwischen vorderer und hinterer Hinterhauptlage. Die vordere Hinterhauptlage ist die beste Position des Babys für die Geburt. Dabei weist sein Gesicht zum Rücken der Mutter, also das Hinterhaupt zu ihrem Bauch. Das Hinterhaupt übernimmt die Führung im Geburtskanal. Der Kopf des Babys kann sich gut in die Wölbung des Beckens einpassen und während der Geburtswehen senken. Bei der hinteren Hinterhauptlage weist das Gesicht zum Bauch der Mutter. Diese Lage zählt zu den ungünstigeren Geburtspositionen.
Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen