Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Hautleitwert

Maß für die Fähigkeit der Haut, elektrischen Strom zu leiten

Die Hautleitfähigkeit wird vor allem durch die Schweißsekretion beeinflusst. Wenn Schweiß produziert wird, steigt der Hautleitwert an. Diese Eigenschaft macht sich z.B. das Biofeedback zunutze, um den Grad der körperlichen oder geistigen Erregung festzustellen, da vermehrt Schweiß gebildet wird, wenn man aufgeregt ist.
Nähere Informationen zu Biofeedback finden Sie unter So bleiben Sie entspannt.

Artikel zu diesem Thema

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen