Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Hämaturie

rote Blutkörperchen im Harn

Unter Hämaturie versteht man die krankhafte Ausscheidung von Erythrozyten im Harn. Dies kann Schmerzen verursachen und Anzeichen für unterschiedlichste Erkrankungen sein. Blut im Harn muss immer medizinisch abgeklärt werden. Allerdings ist das Blut im Harn nicht immer mit freiem Auge erkennbar, sondern ggf. nur unter dem Mikroskop. Es werden zwei Formen von Hämaturie unterschieden:
Mikrohämaturie
Makrohämaturie

Artikel zu diesem Thema

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen