Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Gluten

Klebereiweiß in Getreidesorten

Gluten ist ein Klebereiweiß. Es ist in folgenden Getreidesorten vorhanden:
Weizen,

Roggen,

Hafer,

Gerste und

Kreuzungen sowie alten Sorten (Dinkel, Grünkern, Ein- und Zweikorn, Urkorn, Kamut, Bulgur, Couscous, Triticale und Wildreis).
Wird das Mehl zu Teig verrührt, sorgt das Gluten für die Formbarkeit des Teiges. Grundsätzlich ist Gluten ungefährlich, kann aber bei einigen Menschen zu Entzündungen der Dünndarmschleimhaut führen.

Menschen, die unter einer Glutenunverträglichkeit leiden, müssen dauerhaft auf eine glutenfreie Diät umstellen. Nähere Informationen finden Sie unter .

Artikel zu diesem Thema

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen