Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Cholangitis

Entzündung der Gallenwege

Eine Cholangitis ist eine Entzündung der Gallengänge. Durch diese wird die Galle von der Leber in den Zwölffingerdarm transportiert. Die Entzündung entsteht meist durch eine Verlegung des Ganges und eine anschließende bakterielle Besiedelung. Dies kann beispielsweise durch einen Gallenstein (häufig) oder einen Tumor hervorgerufen werden. Auch bestimmte Autoimmunkrankheiten können eine Cholangitis verursachen. Typische Symptome sind Schmerzen im rechten Oberbauch, Fieber mit Schüttelfrost und Gelbsucht.
Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen