Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Burkitt-Lymphom

Krebserkrankung des lymphatischen Systems

Das Burkitt-Lymphom ist eine Krebserkrankung die von den B-Zellen des lymphatischen Systems (Unterart der weißen Blutkörperchen) ausgeht. Es zählt zu den sogenannten Non-Hodgkin-Lymphomen. Es handelt sich um einen der am schnellsten wachsenden Tumoren. In der Regel spricht er sehr gut auf vorhandene Therapiemöglichkeiten (Chemotherapie, Strahlentherapie etc.) an.

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen