Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Burkitt-Lymphom

Krebserkrankung des lymphatischen Systems

Das Burkitt-Lymphom ist eine Krebserkrankung, die von den B-Zellen des lymphatischen Systems (Unterart der weißen Blutkörperchen) ausgeht. Es zählt zu den sogenannten Non-Hodgkin-Lymphomen. Es handelt sich um einen der am schnellsten wachsenden Tumoren. In der Regel spricht er sehr gut auf vorhandene Therapiemöglichkeiten (Chemotherapie, Strahlentherapie etc.) an. Weitere Informationen finden Sie unter Lymphome.

Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen