Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Akustikusneurinom

gutartiger Tumor des Gehirns

Ein Akustikusneurinom (Vestibularis-Schwannom) ist ein seltener gutartiger Hirntumor, der sich am Hör- und Gleichgewichtsnerv bilden kann. Die Geschwulst drückt mit der Zeit zunehmend auf den Nerv und kann langsam zu Schwerhörigkeit führen. Manchmal tritt zusätzlich auch ein einseitiger Tinnitus auf, in seltenen Fällen auch Schwindel. Die Ursache ist nicht bekannt, in seltenen Fällen besteht eine erbliche Vorbelastung. Der Tumor wächst langsam über mehrere Jahre und bildet keine Metastasen. Das Akustikusneurinom kann operativ entfernt werden.
Synonyme: Vestibularis-Schwannom
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen