Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Autismus

Entwicklungsstörung mit Kontaktschwierigkeiten und Rückzug in die eigene Vorstellungs- und Gedankenwelt (Selbstisolierung)  

Autismus (griech. „für sich“) ist eine psychische Störung, die durch einen Rückzug von der Außenwelt sowie eine Einkapselung in eine eigene Ideen- und Vorstellungswelt gekennzeichnet ist. Es ist für autistische Menschen schwer bis unmöglich, einen normalen Zugang zu ihrer Umwelt zu finden. Betroffen sind bei dieser Erkrankung vor allem die Verarbeitung der Wahrnehmung, des Fühlens, Denkens und Handelns. Sie tritt oftmals bereits im frühen Kindesalter auf. Charakteristische Merkmale können unter anderem sein: kein oder mangelhafter Blickkontakt, schwere Sprachauffälligkeiten, stereotype Verhaltensmuster, aber auch überdurchschnittliche Fähigkeiten und Leistungen (z.B. mathematische Begabung). Die Ursachen für autistische Erkrankungen sind bislang ungeklärt, man vermutet einen genetischen Hintergrund. Bei den Behandlungsmöglichkeiten stehen vor allem die Verhaltenstherapie und der Aufbau sozialer Kompetenzen im Vordergrund.

Artikel zu diesem Thema

Gesundheitsleistungen

Musiktherapeutin/Musiktherapeut

Krankheiten

Autismus

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen