Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Auskultation


diagnostisches Abhören von Körpergeräuschen  

Die Auskultation (Abhorchen, Abhören) ist eine ärztliche Basistechnik, die zu den körperlichen Untersuchungen gehört. Mit Hilfe eines speziellen Instrumentes (Stethoskop) werden Brust- oder Bauchraum abgehört, um krankhafte Veränderungen der Atem-, Herz-, Gefäß- und Darmgeräusche festzustellen.  
Synonyme: Abhorchen, Abhören

Artikel zu diesem Thema

Krankheiten

Asthma: Diagnose

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen