Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Alkalische Phosphatase-Knochen (APKN)

APKN ist eine Labormessgröße für einen gesteigerten Knochenstoffwechsel

Die Aktivität der knochenspezifischen alkalischen Phosphatase (APKN) kann im Blut gemessen werden.
Eine ausführliche Erklärung des Begriffs finden Sie in der Labormedizin.
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen