Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Herzinsuffizienz

Grafik Herz-Kreislauf-System © freshidea

Herzinsuffizienz (Herzschwäche) ist eine ernste Erkrankung, wobei das Herz nicht in der Lage ist, die benötigte Menge an Blut in den Kreislauf zu pumpen. Dadurch wird der Körper weniger gut mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Außerdem kann sich das Blut vor dem Herzen stauen und eine Wasseransammlung in der Lunge (Lungenstauung) oder einen Wasserrückstau in den Beinen (Beinödeme) bzw. im Bauch (Aszites) bewirken. Die Unterversorgung des Organismus wird für Betroffene durch zunehmende Luftnot, Schwäche oder Müdigkeit bemerkbar – anfänglich meist nur unter körperlichen Belastungen, später auch in Ruhe . . .

Mein Wegweiser


Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse