Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Rauchfrei.at: Rauchstopp leicht gemacht

Aschenbecher © methaphum
06.05.2019

„Trauen Sie sich den Rauchstopp zu. Sie können nur gewinnen!“ Mit leicht lesbaren Infos, einfacher Bedienbarkeit und ausdrucksstarken Bildern will die neu gestaltetete Webseite rauchfrei.at des Rauchfrei Telefons das Aufhören noch leichter machen. Die Webseite bietet alle Infos, die man dafür braucht: Motivation, gute Gründe fürs Aufhören, kompakte Infos zu Tabakabhängigkeit und einen Überblick über bewährte Unterstützungen für den Rauchstopp. So kann man sich zuerst einen Überblick verschaffen und dann auch persönlich beim Rauchfrei Telefon für eine kostenlose Beratung anrufen.

Was bietet rauchfrei.at? 

Im Jahr 2018 nutzten rund 103 000 Personen die Seite, um sich über Methoden, Erfahrungen und Tipps zu einem rauchfreien Leben zu informieren. Zusätzlich helfen Tests zur Einschätzung der eigenen Abhängigkeit oder Gefährdung sowie Online-Programme beim Rauchstopp. Für alle, die gerne das Mobiltelefon nutzen, bietet die Rauchfrei-App zusätzliche Unterstützung beim Rauchstopp.

„Unsere Website hat sich zu einem relevanten Kontaktpunkt mit Raucherinnen und Rauchern entwickelt, die nicht gleich telefonisch in den Dialog treten wollen, sondern zuerst Hilfe zur Selbsthilfe suchen. Deshalb war uns wichtig, die relevantesten Informationen noch übersichtlicher darzustellen und unterschiedliche Ansätze zur Tabakentwöhnung aufzuzeigen“, so Sophie Meingassner, Leiterin des Rauchfrei Telefons über die Neugestaltung der Webseite. 

Was ist das Rauchfrei Telefon?

Die Nummer des Rauchfrei Telefons wurde im vergangenen Jahr rund 11.200 mal gewählt. Das Rauchfrei Telefon unter der Nummer 0800 810 013 (Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr) ist eine telefonische Beratungsstelle rund um das Thema Rauchen, Rauchfrei werden und Rauchfrei bleiben. Ein Team von Gesundheitspsychologinnen berät, informiert und vermittelt zu Angeboten in Österreich seit 2006.

Das Rauchfrei Telefon ist eine Initiative der Sozialversicherung, der Bundesländer und des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz. Es wird von der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse für ganz Österreich betrieben. Das gesamte Angebot ist kostenfrei.

Weitere Informationen:
•    rauchfrei.at
•    Nikotinabhängigkeit

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen