Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Spitalskompass wird mobil

Junge Patientin im Bett spricht mit Krankenschwester © Monkey Business
16.12.2016

Der Spitalskompass liefert wichtige Informationen über das Leistungsangebot von Spitälern im Internet. Mit neuem Design ist die gezielte Suche auch für Nutzerinnen/Nutzer mobiler Geräte optimiert.

Eine geplante Operation oder eine Behandlung im Spital steht bevor. Ihre Hausärztin/ihr Hausarzt bzw. ihre Fachärztin/Facharzt wird Sie dabei beraten, in welchem Spital der Eingriff durchgeführt werden kann. Wichtig bei der Auswahl des Spitals sind nicht nur die Erreichbarkeit und das medizinische Angebot. Ein wesentliches Kriterium kann auch die Zahl der Eingriffe sein, die in diesem Spital durchgeführt werden.

Info-Portal über Spitäler

Der Spitalskompass liefert umfassende Informationen über das Leistungsangebot der österreichischen Krankenhäuser. Das von der Gesundheit Österreich GmbH geführte Web-Portal wurde vor Kurzem für die Nutzung mit mobilen Geräten, wie Handys oder Tablets, optimiert.

Das neue Design des Spitalskompasses bietet eine einfache und übersichtliche Suche nach Spitälern, Krankheiten, Behandlungen etc. Interessierte erfahren, in welchen Krankenhäusern bestimmte Operationen und Therapien angeboten  bzw. wie häufig diese durchgeführt werden. Außerdem bietet der Spitalskompass Informationen zu den Ambulanzen und Instituten, zur medizinisch-technischen Ausstattung und anderes mehr.

Mit Ausnahme der Leistungs- und Diagnosedaten werden die Daten im Spitalskompass von den jeweiligen Krankenanstalten selbst eingetragen. Sollten Fragen offen bleiben, können die Nutzerinnen/Nutzer über die verlinkte Webseite direkt mit dem jeweiligen Spital Kontakt aufnehmen oder ihr Feedback an den Spitalskompass senden.

Weitere Informationen:

www.spitalskompass.at

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen