Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Rheuma: Neuer Ratgeber

Ärztin untersucht Hände einer alten Frau © JPC_PROD
24.10.2016

Rund zwei Millionen Österreicherinnen und Österreicher leiden an der Volkskrankheit Rheuma. Rund 400 verschiedene Krankheitsbilder lassen sich unter dem Begriff Rheuma zusammenfassen. Besonders heimtückisch ist, dass die Krankheit, soweit sie nicht ausreichend behandelt wird, bereits innerhalb der ersten zwei Jahre zu irreversiblen Gelenkzerstörungen und in weiterer Folge zu Schädigungen an den inneren Organen führen kann. Betroffen sind meist ältere Menschen.

Der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger hat nun einen neuen Ratgeber mit dem Titel „Rheuma. Das Chamäleon unter den Krankheiten“ herausgegeben. Aufgeklärt wird der Begriff „Rheuma“, hinter dem viele verschiedene Krankheitsbilder stehen können. Im Buch beschrieben werden z.B. rheumatoide Arthritis, Arthrose, Gicht, Morbus Bechterew, Osteoporose oder Psoriasis-Arthritis.

Rhema: Was ist das?

„Rheuma ist eine Krankheit mit vielen Gesichtern. Nur wer auf seine Patienten eingeht und ihnen zuhört, wird die richtige Therapie finden“, erklärt Univ.-Prof. Dr. Klaus Machold, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Rheumatologie und Rehabilitation und Co-Autor des Ratgebers.  „Nur durch frühzeitige Diagnose, Therapie und den Einsatz moderner Medikamente kann die Gefahr für Gelenke und eventuell sogar innere Organsysteme reduziert oder verhindert werden“, ergänzt Prim. Dr. Reinhold Pongratz, Ärztlicher Leiter der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse und Co-Autor des neuen Ratgebers.

Symptome rechtzeitig erkennen

Der praxisorientierte Ratgeber soll unter anderem helfen, Beschwerden rechtzeitig einzuordnen und als behandlungsbedürftig zu erkennen. Im Buch werden die verschiedenen Rheumaformen begünstigende Faktoren, Vorsorge, Diagnose, Therapie und Auswirkungen auf den Alltag genau erklärt. 
Der Ratgeber „Rheuma – Das Chamäleon unter den Krankheiten“ kann kostenfrei von der Webseite des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger heruntergeladen werden. Das Buch ist auch im Buchhandel zum Preis von 24,90 Euro erhältlich.

Weitere Informationen: Rheuma (Gesundheitsportal)

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse