Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Österreichisches Stammzellregister

Stammzellen - 3D Visulaisierung © psdesign1

Für Patientinnen und Patienten mit einer bösartigen Blutkrankheit wie Leukämie ist eine Stammzelltransplantation oft die einzige Aussicht auf Hilfe oder Heilung. Dabei werden der Patientin/dem Patienten gesunde blutbildende Stammzellen transplantiert. Diese Stammzellen wachsen im Knochenmark an und es entsteht ein neues blutbildendes System.

Das Österreichische Stammzellregister an der Gesundheit Österreich GmbH ist die Informationsdrehscheibe für die Suche nach nicht verwandten Stammzellspenderinnen/-spendern im In- und Ausland. In Österreich sind derzeit beinahe 70.000 Spenderinnen/Spender in verschiedenen Spenderzentren registriert. Weltweit stehen rund 30 Millionen Spenderinnen und Spender von Stammzellen bzw. Nabelschnurbluteinheiten zur Verfügung. Das Suchsystem über das Stammzellregister bietet einer Patientin/einem Patienten Zugang zu allen international verfügbaren Spenderinnen/Spendern und somit ist die Chance auf eine geeignete Stammzellspende wesentlich höher als bei einer individuellen Suche auf nationaler Ebene bzw. bei privaten Spendenaufrufen.

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse