Gesundheitsportal
Inhaltsbereich
Sonne & Wolken © Melissamyth

Wetter & Gesundheit

Hier finden Sie Informationen über den Einfluss der aktuellen Wetterlage (Biowetter) auf die Gesundheit und zu Luftmesswerten der Ozonbelastung in den Bundesländern. Zudem erhalten Sie Auskunft zur Pollenbelastung.

Temperatur Temperatur 23.0°
gefühlte Temperatur gefühlte Temperatur 23.3°
Luftdruck Luftdruck 1010mbar
Luftfeuchtigkeit Luftfeuchtigkeit 50%
Bewölkung Bewölkung bedeckt
Windgeschwindigkeit Windgeschwindigkeit 6 km/h
Windböen Windböen 17 km/h
Windrichtung Windrichtung S
Niederschlag Niederschlag 0.0 mm/h
UV Index UV Index 2 0 = niedrigster Wert
12 = höchster Wert

Der Mittwoch startet bereits sonnig und zunächst zeigen sich kaum Wolken am Himmel. Im Tagesverlauf bilden sich dann zwar ein paar Quellwolken, diese stören den freundlichen Eindruck allerdings kaum. Am ehesten ist im Semmering-Wechsel-Gebiet ein isolierter gewittriger Schauer nicht ganz ausgeschlossen. Der Wind weht lebhaft aus West und die Temperaturen steigen auf 22 bis 28 Grad. In der Folgenacht nähert sich dann eine Kaltfront an!

Temperatur MIN Temperatur MIN 10.8°
Temperatur MAX Temperatur MAX 28.6°
Sonnenscheindauer Sonnenscheindauer 12.4h
Niederschlag Niederschlag 3.6mm/h
Wahrscheinlichkeit Niederschlag Wahrscheinlichkeit Niederschlag 95%

Der Donnerstag verläuft von Beginn an bewölkt, rasch breitet sich zudem ausgehend vom Mostviertel schauerartiger Regen auf weite Teile Niederösterreichs aus. Am Nachmittag verlagert sich der Schwerpunkt der Schauer langsam auf den Südosten, später trocknet es im Wald- und Weinviertel wieder ab und die Sonne kommt noch kurz zum Vorschein. Bei lebhaftem Westwind kommen die Temperaturen nicht über 11 bis 17 Grad hinaus.

Temperatur MIN Temperatur MIN 14.6°
Temperatur MAX Temperatur MAX 26.8°
Sonnenscheindauer Sonnenscheindauer 14.5h
Niederschlag Niederschlag 0.4mm/h
Wahrscheinlichkeit Niederschlag Wahrscheinlichkeit Niederschlag 0%

Am Freitag scheint von früh bis spät die Sonne, durchziehende Schleierwolken stören da kaum. In den Alpen greift lebhafter Südföhn durch, sonst weht der Südostwind ebenfalls zunehmend lebhaft. Mit den Temperaturen geht es wieder nach oben, sie steigen auf 19 bis 24 Grad, am wärmsten wird es im föhnigen Mostviertel.

Temperatur MIN Temperatur MIN 13.0°
Temperatur MAX Temperatur MAX 23.5°
Sonnenscheindauer Sonnenscheindauer 8.1h
Niederschlag Niederschlag 0.3mm/h
Wahrscheinlichkeit Niederschlag Wahrscheinlichkeit Niederschlag 0%

Am Samstag legt der Südföhn eine Pause ein, auch der Südostwind weht nur noch mäßig. Von Beginn an dominiert wieder der Sonnenschein, dazu entstehen im Laufe des Tages Quellwolken. Ein einzelner gewittriger Schauer am Nachmittag in den Alpen ist nicht völlig ausgeschlossen. Es wird sommerlich warm, die Höchstwerte liegen zwischen 23 und 28 Grad.

Temperatur MIN Temperatur MIN 10.4°
Temperatur MAX Temperatur MAX 25.0°
Sonnenscheindauer Sonnenscheindauer 11.8h
Niederschlag Niederschlag 1.7mm/h
Wahrscheinlichkeit Niederschlag Wahrscheinlichkeit Niederschlag 94%

Der Sonntag steht in den Alpen und im Alpenvorland wieder ganz im Zeichen des Südföhns, er bricht mit kräftigen Böen bis in die dafür typischen Täler durch. Dazu scheint neuerlich die Sonne, ab und zu ziehen ein paar Schleierwolken durch. Tagsüber bilden sich auch Quellwolken. Mit Höchstwerten zwischen 25 und 30 Grad bleibt es weiterhin viel zu warm für Ende April.

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse