Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Mein Corona-Test: Datenschutzinformation

Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) steht zu seiner Verantwortung, personenbezogene Daten zu schützen. Hier finden Sie die Datenschutzinformation für das Online-Service „ Mein Corona-Test“.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:

Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz,
Stubenring 1, 1010 Wien
E-Mail: post [at] sozialministerium [dot] at

Die Datenschutzbeauftragten erreichen Sie über folgende E-Mail-Adresse:  corona-datenschutz [at] gesundheitsministerium [dot] gv [dot] at

Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten:

Über die Anwendung „Mein Corona-Test“ können Sie Ihr Testergebnis der bisherigen SARS-CoV-2-Tests (PCR-Tests und Antigentests) abrufen. Der Nachweis des Testergebnisses gilt als „Zutrittstests“ („Eintrittstest“) oder als „Berufsgruppentest“. 

Rechtsgrundlage(n), aufgrund derer wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten:

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e iVm Art. 9 Abs. 2 lit. i DSGVO und § 5a Abs. 8 Epidemiegesetz 1950. 

Wer Ihre personenbezogenen Daten erhält (Empfänger):

„Mein Corona-Test“ wird von der Bundesrechenzentrum GmbH, Hintere Zollamtsstraße 4, 1030 Wien, als Auftragsverarbeiterin betrieben.

Sie selbst erhalten via E-Mail oder SMS einen Link, über den Sie 14 Tage ab Erhalt auf Ihr Testergebnis zugreifen können. 

Wie lange die Daten gespeichert werden (Speicherdauer):

Die Daten werden gelöscht, sobald Sie zur Zweckerreichung nicht mehr notwendig sind. 

Ihre Rechte:

Ihnen kommen die Rechte aus der DSGVO und dem DSG zu, d.h. Sie haben grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Widerspruchsrecht.

Bitte beachten Sie, dass diese Rechte nur die Datenverarbeitung im Rahmen der Anwendung „Mein Corona-Test“ betreffen und eine elektronische Zurverfungstellung der Testergebnisse ohne Bereitstellung Ihrer Daten nicht möglich ist.

Datenschutzrechtliche Informationen zur Teilnahme am Screeningprogramm finden Sie in der jeweiligen Datenschutzinformation, die Ihnen vom Durchführenden des Screeningprogramms zur Kenntnis gebracht wurde. 

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen österreichisches oder europäisches Recht verstößt, haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde (E-Mail: dsb [at] dsb [dot] gv [dot] at,; Barichgasse 40-42, 1030 Wien).

Beratung & Hilfe

oesterreich-testet.at  (Gesundheitsministerium)

FAQ: Testungen und Quarantäne (Gesundheitsministerium)

Coronavirus-Hotlines 

 Informationsseiten der Bundesländer

Downloads & Broschüren

  • Coronavirus: Fachinformationen (Sozialministerium): Hier können Sie  Broschüren und Informationsmaterial für verschieden Zielgruppen herunterladen.
  • www.roteskreuz.at: Kurz-Infos zum Thema Corona, Hygienetipps etc. in den Sprachen Arabisch, Bulgarisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Dari-Farsi, Rumänisch, Pashtu, Slowakisch, Somali und Türkisch. 
Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen