Gesundheitsportal
Inhaltsbereich
Kinder beim Essen © highwaystarz

Gesunde Ernährung in Kindergärten

Kinder sind für vieles offen und besonders neugierig. Das sind die besten Voraussetzungen, um den Kleinen gesunde Ernährung schon bald häppchenweise näherzubringen. Obstspieße in Raupenform oder ein Gurkengesicht, das von der Brotscheibe lacht – Kinder sollen entdecken, dass gesunde Ernährung schmeckt und auch Spaß macht . . .

Ist der Apfel bereits in der Kindheit der liebste Snack zwischendurch, haben Schokoriegel, Chips und Co. auch im späteren Leben nur untergeordnete Bedeutung.

Prägender Lebensraum

Der Kindergarten ist – neben dem Elternhaus – für Kinder ein zentraler Lebensraum und kann daher einen wichtigen Beitrag zur Ausprägung eines gesunden Ernährungsverhaltens leisten. Neben der spielerischen Aufbereitung des Themas in der Gruppe sollte auch das im Kindergarten erhältliche Speisen- und Getränkeangebot gesundheitsförderlich sowie altersgerecht zusammengestellt sein.

Im Rahmen der Vorsorgestrategie Ernährung wurden in Kindergärten zahlreiche Aktionen zum Thema "gesunde Ernährung" (u.a. Workshops, Elternabende) gesetzt, die sich direkt an Kinder, Eltern, Kindergartenpädagoginnen/-pädagogen und Verpflegungsanbieter richteten.


Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse