Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Nahrung für das Immunsystem

Gibt es spezielle Nahrungsmittel, die das Immunsystem unterstützen?

Antwort:

Auf das Immunsystem haben viele unterschiedliche Faktoren bedeutsamen Einfluss, darunter auch die Ernährung. Allerdings kann man nicht generell sagen, dass spezielle Nahrungsmittel besonders gut auf das Immunsystem wirken. Vielmehr ist eine ganzheitliche ausgewogene, gesunde Ernährung wichtig.


So spielen z.B. Proteine (Eiweiße) eine wichtige Rolle, da sie Bestandteil von Antikörpern und weiterer Wirkstoffe des Immunsystems sind. Auch Fette haben Einfluss auf das Immunsystem. Daneben üben auch zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente wichtige Funktionen aus. Durch das komplexe Zusammenspiel verschiedenster Nahrungsinhaltstoffe wird ersichtlich, wie wichtig eine abwechslungsreiche Kost ist. Die österreichische Ernährungspyramide zeigt auf, was unter einer gesunden, ausgewogenen Ernährung zu verstehen ist:

Die Österreichische Ernährungspyramide empfiehlt:

  • Täglich min. eineinhalb Liter Wasser und alkoholfreie bzw. energiearme Getränke.
  • Täglich drei Portionen Gemüse und/oder Hülsenfrüchte und zwei Portionen Obst.
  • Täglich vier Portionen Getreide, Brot, Nudeln, Reis oder Erdäpfel – vorzugsweise aus Vollkorn.
  • Täglich sollten zudem drei Portionen fettarme Milch und Milchprodukte auf dem Speiseplan stehen.
  • Pro Woche sollte man max. drei Portionen fettarmes Fleisch oder fettarme Wurst zu sich nehmen und maximal drei Eier verzehren.
  • Fisch sollte regelmäßig, d.h. ein- bis zweimal wöchentlich gegessen werden.
  • Streich-, Back- und Bratfette sowie fettreiche Milchprodukte sollten sparsam eingesetzt werden. Bei Ölen sollte man zu qualitativ hochwertigen Sorten greifen. Ein bis zwei Esslöffel pflanzliche Öle, Nüsse oder Samen pro Tag sind ausreichend.
  • Fett-, zucker- und salzreiche Lebensmittel sowie Getränke mit einem hohen Kaloriengehalt sollten nur sehr selten konsumiert werden.

Mit einer derartigen Ernährung nehmen Sie Stoffe, die das Immunsystem für eine optimale Leistung braucht, in ausreichender Menge auf.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

zuletzt aktualisiert 05.05.2014
Erstellt durch die Ernährungshotline
Freigegeben durch Redaktion Gesundheitsportal
Letzte Expertenprüfung durch Verein für Konsumenteninformation (VKI)
Zum Expertenpool

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse