Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Schizophrenie

Frau steht mit Kopf zur Wand © Westend61

Schizophrenie ist eine Erkrankung, die mit vielen Vorurteilen und Mythen behaftet ist. Dabei handelt es sich durchaus um eine behandelbare, wenn auch ernste Krankheit. Mit der noch immer vorhandenen Stigmatisierung geht eine erschwerte Behandlung einher. Betroffene trauen sich nicht immer zur Ärztin/zum Arzt, das soziale Umfeld reagiert oft sehr verängstigt und irritiert – meist aus Informationsmangel. Ein früher Therapiebeginn ist allerdings äußert wichtig.

Mein Wegweiser


Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse