Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Erkrankungen der Nase

Ärztin untersucht Nase © Viacheslav Iakobchuk

Die Nase ist wichtiger Bestandteil der Immunabwehr, denn sie filtert krankmachende Keime aus der Atemluft. Zugleich ist sie ein Sinnesorgan und trägt wesentlich zum Riech- und Geschmackssinn bei. Nase und Nasennebenhöhlen können von verschiedenen Erkrankungen betroffen sein – die häufigste ist sicherlich der Schnupfen. Auch Nasenpolypen oder Entzündungen der Nasennebenhöhlen sind keine Seltenheit.

Mein Wegweiser
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen