Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Schleudertrauma

Mann mit Nackenschmerzen © Monkey Business

Ein Schleudertrauma ist eine Weichteilverletzung im Bereich der Halswirbelsäule. Sie entsteht durch plötzliche, ruckartige Beugung und Überstreckung des Kopfes. Häufigste Ursache sind Auffahrunfälle. Als typische Beschwerden treten – meist erst einige Zeit nach dem Unfall – Nacken- und eventuell Kopfschmerzen sowie ein „steifer Hals“ auf . . .

Mein Wegweiser


Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse