Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Welche Registrierungsbehörde ist zuständig?

Für die Registrierung von Angehörigen der Pflegeassistenz und der Pflegefachassistenz ist jedenfalls die Arbeiterkammer die zuständige Registrierungsbehörde. Für Berufsangehörige des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege sowie der gehobenen medizinisch-technischen Dienste, die aufgrund ihrer Berufsausübung Mitglied der Arbeiterkammer sind, ist ebenfalls die Arbeiterkammer zuständig. Zudem ist die Arbeiterkammer zuständig für Absolventinnen und Absolventen von Gesundheits- und Krankenpflegeschulen.

Für alle anderen Berufsangehörigen des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege sowie der gehobenen medizinisch-technischen Dienste ist die Gesundheit Österreich GmbH die zuständige Registrierungsbehörde. Dazu zählen Absolventinnen und Absolventen fachhochschulischer Bachelorausbildungen, unselbstständig tätige Personen, wenn diese nicht Mitglied der Arbeiterkammer sind, sowie Personen, die freiberuflich tätig sind oder angestellt und freiberuflich, sofern die freiberufliche Tätigkeit überwiegt.

Für bereits Berufstätige

Für die Registrierung von Angehörigen der Pflegeassistenz und der Pflegefachassistenz ist jedenfalls die Arbeiterkammer die zuständige Registrierungsbehörde. Wer seinen Beruf in einem Arbeitsverhältnis ausübt und aufgrund dieses Berufes Mitglied der Arbeiterkammer ist, muss sich bei der Arbeiterkammer im Bundesland seines Dienstortes registrieren. Berufsangehörige, die (überwiegend) freiberuflich tätig sind oder die ihren Beruf in einem Arbeitsverhältnis bzw. unselbstständig ausüben, aber nicht Mitglied der Arbeiterkammer sind, müssen sich bei der Gesundheit Österreich GmbH registrieren lassen. 

Für den Fall, dass Berufsangehörige ihren Beruf sowohl freiberuflich als auch im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses ausüben, richtet sich die Zuständigkeit der Registrierungsbehörde nach der überwiegenden Art der Berufsausübung. Üben Berufsangehörige ihre Tätigkeit vorwiegend freiberuflich aus, so ist die Gesundheit Österreich GmbH zuständig. Überwiegt die Tätigkeit im Angestelltenverhältnis, so ist die Arbeiterkammer im Bundesland des Dienstortes zuständig.

Für AbsolventInnen, die noch nicht berufstätig sind

Für die Registrierung von Absolventinnen/Absolventen der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege ist die Arbeiterkammer zuständig. Für Absolventinnen/Absolventen fachhochschulischer Ausbildungen ist die Gesundheit Österreich GmbH die zuständige Registrierungsbehörde.

Downloads & Broschüren

Formulare

Hier finden Sie die Formulare, die Sie zur Antragstellung auf Eintragung in das Gesundheitsberuferegister benötigen.

Broschüren, Folder & Plakat

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse