Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Registrierung von BerufseinsteigerInnen

Wer am 1. Juli 2018 noch keinen Gesundheitsberuf ausübt (z.B. nach einer Ausbildung oder nach Berufsunterbrechung), muss vor Beginn der Berufsausübung einen Antrag auf Registrierung bei der zuständigen Behörde stellen.

In diesem Fall sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • Nachweis der Identität und der Staatsangehörigkeit (z.B. Reisepass, Personalausweis)
  • Ausbildungsabschluss/Qualifikationsnachweis(e) (Zeugnis, Diplom, Anerkennungs- oder Nostrifikationsbescheid oder FH-Bachelorurkunde)
  • Bei Namensänderung(en) seit Erhalt des Abschlusses: Heiratsurkunde, Scheidungsurkunde oder Nachweis freiwillige Namensänderung etc
  • Nachweis der Vertrauenswürdigkeit (z.B. Strafregisterbescheinigung) -zum Zeitpunkt des Antrags nicht älter als drei Monate
  • Nachweis der gesundheitlichen Eignung (ärztliches Attest) - zum Zeitpunkt des Antrags nicht älter als drei Monate
  • Erforderlichenfalls Nachweis über die Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Passfoto
  • Unterschriftsblatt (bei Online-Antrag, bei persönlicher Antragstellung wird vor der Behörde unterschrieben)

Downloads & Broschüren

Formulare

Hier finden Sie die Formulare, die Sie zur Antragstellung auf Eintragung in das Gesundheitsberuferegister benötigen.

Broschüren, Folder & Plakat

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse