Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Start für Psychotherapie- Bereitschaftsdienst

Gesprächssituation © Ambrophoto
30.08.2010

In Wien wurde ein psychotherapeutischer Bereitschaftsdienst vom Verein „PsychotherapeutInnen in Ausbildung“ gestartet. Das Ziel ist, psychisch leidenden Menschen eine Psychotherapie einfach, rasch und zu einem sozialen Tarif zu vermitteln. Über einen Telefondienst unter der Nummer 01/320 20 30 40 können Betroffene montags, mittwochs und donnerstags von 15:00 bis 18:00 Uhr Termine für Erstgespräche innerhalb einer Woche vereinbaren.

Die Therapien werden von Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in Ausbildung unter Supervision durchgeführt. Beratende Partnerin des psychotherapeutischen Bereitschaftsdienstes ist die Vereinigung Österreichischer PsychotherapeutInnen (VÖPP).
Angeboten werden Einzel-, Paar, Familien- oder Gruppentherapie zu fixen Tarifen. So kostet eine Einzelgesprächstherapie oder ein Erstgespräch 30 Euro. In einem Erstgespräch kann die Klientin / der Klient prüfen, ob die Therapeutin / der Therapeut zu ihr / ihm passt und Vertrauen besteht. Es können auch mehrere Erstgespräche notwendig sein, um die richtige Therapeutin bzw. den richtigen Therapeuten zu finden.

Psychotherapeutinnen/Psychotherapeuten in Ausbildung


Sogenannte „Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in Ausbildung unter Supervision“ erbringen psychotherapeutische Leistungen für psychisch leidende Personen. Sie haben die Berechtigung, eine eigene Praxis zu führen. Angehende Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten müssen laut Psychotherapiegesetz im praktischen Teil ihrer Ausbildung mindestens 600 Stunden psychotherapeutisch, zum Teil unter Supervision, tätig sein. Sie werden dabei von einer anerkannten Lehrtherapeutin/einem anerkannten Lehrtherapeuten eng begleitet und beraten.

Terminvermittlung, aber keine Krisenintervention!

Über das Telefon des Psychotherapeutischen Bereitschaftsdienstes erfolgt nur die Vermittlung von Psychotherapie-Terminen, jedoch keine psychotherapeutische Beratung oder Krisenintervention. Für akute psychische Krisenfälle und psychiatrische Erkrankungen steht für den Großraum Wien unter der Telefonnummer 01/313 30 die „PsychoSoziale Information“ (PSI) rund um die Uhr zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse