Logo des Gesundheitsportals

Vorsorgestrategie Ernährung

Die gesündere Wahl beim Essen zur leichteren Entscheidung zu machen, das ist das aktuelle Ziel der österreichischen Vorsorgestrategie. Insgesamt zehn Millionen Euro stellt die Bundesgesundheitsagentur bis Ende 2013 für gezielte und nachhaltige Vorsorgemaßnahmen bereit. Alle wichtigen Partner im Gesundheitswesen – Bund, Länder und Krankenkassen – ziehen an einem gemeinsamen Strang und sorgen für die Umsetzung.

Neben der individuellen Beratung von Schwangeren und Eltern von Kleinkindern wird im Rahmen der österreichweiten „Vorsorgestrategie Ernährung“ ein Schwerpunkt darauf gelegt, die bestehende Situation in unterschiedlichen Lebensbereichen zu verbessern. Dazu werden in allen Bundesländern zahlreiche langfristige qualitätsgesicherte Initiativen, wie z.B. Beratungen und Workshops in Kindergärten, Schulen sowie anderen Settings, und gezielte Maßnahmen zur Optimierung des Angebots in der Gemeinschaftsverpflegung durchgeführt. Weitere Maßnahmen, wie z.B. die wissenschaftliche Aufbereitung von Empfehlungen und Leitlinien durch Expertinnen und Experten, runden die Vorsorgestrategie ab.

Tipp Angebote und Maßnahmen in Ihrem Bundesland auf einen Blick. Logo Vorsorgestrategie Ernährung © BMG


Zuletzt aktualisiert am: 03.03.2014
Freigegeben durch:
Redaktion Gesundheitsportal
 
Logo des Bundesministeriums für Gesundheit
Transparente Grafik zwecks Webanalyse