Logo des Gesundheitsportals

Ernährung und Krebserkrankungen

Tumor im Darm © Kaulitzki
Krebserkrankungen sind in Österreich die zweithäufigste Todesursache. Bei der Entstehung von Krebs spielen viele Faktoren zusammen, wobei das Lebensalter, die genetische Veranlagung und Umweltfaktoren wesentlichen Einfluss haben.
Zwischen Lebensführung, Ernährung und Krebs besteht eine enge Wechselbeziehung. Ernährungsfaktoren spielen wegen ihrer komplexen Auswirkungen auf viele Stoffwechselvorgänge eine besondere Rolle.

Hinweis Die hier angeführten Empfehlungen zur Prävention bestimmter Krankheiten bzw. für die Ernährung bei bestimmten Krankheiten sind als Basis für individuell abgestimmte Maßnahmen zu verstehen. Sie können eine persönliche Beratung oder Diagnose durch eine Ärztin/einen Arzt oder eine Diaetologin/einen Diaetologen nicht ersetzen.
Zuletzt aktualisiert am: 24.05.2012
Freigegeben durch:
Redaktion Gesundheitsportal
 
Logo des Bundesministeriums für Gesundheit
Transparente Grafik zwecks Webanalyse